Montag, 22. Juni 2015

Mondsand


Halli Hallo!

Finja und ich sind so fasziniert von dem
wunderbaren, selbstgemachten Mondsand.

Wir saßen wirklich einen ganzen Nachmittag
im "Sandkasten" und ließen diesen Sand 
durch unsere Finger gleiten.
Unbeschreiblich eigentlich, wie er sich anfühlt!

Er läßt sich als feste Kugel formen,
zerfällt aber auch gleich wieder.
Ich finde er fühlt sich an wie eine
Kombi aus weicher Knete und Sand
Man kann ihn mit dem Messer zerschneiden.
Selbst ganz kleine winzige Details
eines Förmchens sind zu erkennen.
Faszinierend!






Wir sind drauf gekommen,
weil Finja gerne diesen Kineticsand kaufen wollte.
Mir ist sowas ja immer zu teuer! 
Sehr wenig Sand für sehr viel Geld.
Also gegooglt und selber hergestellt.
Das Verhältnis ist 1:8
Also 8 Teile Mehl, 1 Teil Babyöl
Auf dem Foto seht ihr die tollen Lebensmittelfarben.
Das funktioniert nicht!
Ich dachte erst, wir könnten den Sand einfärben.
Geht bestimmt, aber nicht mit dem Gelee.

Also selbst 11 und 39jährige haben noch Spaß daran ;-)


Ich wünsch euch eine schöne Woche,
herzliche Grüße Maja