Sonntag, 16. März 2014

Frau Schulz und Federn






Hallo liebe Leserinnen und Leser meins Blogs, ich habe sie nun endlich fertig, ihr Name: Frau Schulz. Die Idee habe ich aus einem bekannten Wohn/Dekokatalog. 
Ich habe sie aus Efaplast hergestellt und ich finde sie sieht ganz niedlich aus.
Mein ganzer Oster-Deko-karton ist irgendwie verschwunden....jetzt muß ich erst mal neue Osterdeko basteln. Eigentlich ist es ganz einfach aus diesem wunderbaren Material das Häschen herzustellen, man muß nur beim Zusammenfügen der einzelnen Teile aufpassen. Die Haare sind aus 0.5mm Draht, angemalt habe ich mit normaler Acrylfarbe.



 Diese Zeitschriften habe ich letzte Woche gelesen. Bzw. mir das Buch über Scherenschnitte zugelegt. Es ist ein Traum! Mich kribbelt es in den Fingern, endlich loszulegen mit meinem Scherenschnittprojekt. Das ist ein wunderbares Projekt, was mich wahnsinnig interessiert. Alles aus Papier finde ich wunderschön, sei es Origamilampen oder Papprosen oder diese aufwendigen Scherenschnitte. Also seit gespannt, auf mein Scherenschnittposter.
(Es sei gesagt, das es viel anspruchsvoller ist wie die "Schneeflocken" aus der Schulzeit)



Ich hatte dann noch Reste übrig und da habe ich zarte Federn modelliert. Ich habe einige an einen Kirschzweig gehängt.
Das Material kann man vielseitig einsetzen. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

So, ich hoffe euch gefällt´s, bis bald eure Maja



Sonntag, 2. März 2014

Macarons



Das war unsere Sonntagvormittagbeschäftigung. Macarons backen. 
Beide Kinder wollten unbedingt Macarons backen- und wer hatte dann doch die ganze Arbeit damit -genau- ich. Ich dachte, na gut, bisschen Baiser anrühren, backen und mit der Buttercreme bestreichen. Das ist nicht der Rede wert....alles in allem haben wir bzw. ich den ganzen Vormittag gebraucht. Ich bin eigentlich eine Perfektionistin und daher möchte ich doch auch bitteschön, dass die Macarons RUND sind und nicht unförmig... Sie gingen auch nicht an allen Stellen gleichmäßig hoch, aber da hatte ich nun wirklich keinen Einfluss drauf. Ok, somit habe ich mich selber unter Druck gesetzt und meiner Tochter die Spritztülle aus der Hand genommen, mit der Begründung, dass das viel zu schwierig ist. (Was erziehungstechnisch natürlich völlig verkehrt ist -weiß ich-). 
Es sind leckere Macarons geworden- Vanille- und Himbeergeschmack. Mittags war ich dann ein wenig überzuckert.....aber mit dem leckeren Steckrübeneintopf von Samstag habe ich das dann wieder ausgeglichen.
Ich wünsch euch noch eine schönen Sonntagabend. Bis demnächst
eure Maja

Samstag, 1. März 2014



Hallo, wie geht es euch an diesem grauen Samstagnachmittag?

Ich möchte heute mal was über mich schreiben, wurde ja letztens von dekoreenberlin nominiert. Möchte dann mal die Fragen beantworten.

Bist du Frühaufsteher oder Langschläfer?

Ich bin eine absolute Frühaufsteherin! Früher Vogel fängt den Wurm!


Sommer- oder Winterurlaub?

Am liebsten beides! Fahren aber die letzen Jahre immer in den Sommerferien weg, um wenigstens 1 Woche 100%ig schönes Wetter zu haben. Am liebsten Mallorca! MEINE Lieblingsinsel! Dieses Jahr geht es aber an den Gardasee! Ich freue mich riesig. Kleine Kurzurlaube am liebsten dann im Frühling auf eine Nordseeinsel und in den Herbstferien in eine coole Stadt. 

Baden oder duschen?

Ich gehe liebend gerne in unsere (viel zu kleine) Dreieck-Badewanne!

Herzhaft oder süß?

Süß natürlich! Ob PannaCotta, Mousse au chocolat, Creme brülle, ich liebe alle leckeren Nachspeisen!

Sportskanone oder Couchpotatoe?

Ich bin leider keine Sportskanone! Absolut nicht!!!! Ich fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit....das war´s. Früher habe ich Ballett gemacht. Das finde ich wirklich toll. Aber mit 38 da noch wieder mit anzufangen?? Jazz Dance möchte ich wieder anfangen. Auf jeden Fall irgendetwas mit Musik.

Kopf oder Bauch?

Ich höre grundsätzlich auf mein Bauchgefühl! Und da liege ich meist richtig!

Hund oder Katze?

Ich mag keine Katzen, entschuldigt bitte, aber ich mag sie wirklich nicht!!!
Hunde mag ich wohl. Muss aber nicht sein.

Fahrrad oder Auto?

Ich fahre am liebsten mit dem Fahrrad! Am liebsten ganz früh morgens! Aber ohne Auto ist man bei uns auf dem Land aufgeschmissen.

Kaffee oder Tee?

Ich bin eine Kaffeetrinkerin! Ohne unseren 12 Jahre alten Kaffeevollautomaten könnte ich nicht!

Krimi oder Lovestory?

Dann eher Krimi, keine kitschigen Lovestorys, sowas mag ich gar nicht!


Ein schönes Wochenende, eure Maja





Hallo, ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende.
Ich ergänze meinen Beitrag zum Wochenende bzw. zu dem Post über mich.
Wir waren heute, mal wieder (zum Leidwesen unserer 12jährigen-momentan ziemlich faulen Tochter...Pupertät.....) am Dümmer. Die Sonne schien und es war ohne Wind schon einigermaßen warm. Fährt man zum Dümmer, bekommt man ein klein wenig "Nordsee-Feeling". Das finde ich großartig, nur 10 km von uns entfernt. Wir haben auf einer Bank Cappuccino getrunken und uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Es war ein schöner Tag.