Sonntag, 7. September 2014

Herbstfest auf Schloss Ippenburg


Hallo ihr Lieben,
ich nehme euch heute mit
nach Schoss Ippenburg zum alljährlichem
Herbstfest.
Es sieht bei euch allen schon wirklich
herbstlich aus...
soweit bin ich immer noch nicht,
denn wenn sogar noch Erdbeerbowle
angeboten wird...kommt bei mir
 so gar keine Herbststimmung auf!






Schloss Ippenburg von der Rückseite.
Das Schloss ist bewohnt. Über die Familie bzw.
deren Schloss, bzw. über den 
wunderbaren Schlossgarten, wird z.Z. 
in der "Living at home" berichtet.


Blüten in fast allen Blautönen.
Erdbeerbowle.....und das im September auf einem
Herbstfest....mmhhh


Ganz was Besonderes: Gurken / Rote Beete Chips
Optisch allein schon der Knüller!


Das ist für mich ein herrlicher, herbstlicher Samstagnachmittag
auf Schloss Ippenburg:
Zeit haben, das Wetter genießen,
gemütlich etwas essen, was kaltes trinken,
da es wirklich sehr warm war, in toller Atmosphäre
handwerklich kreativ sein, Ideen sammeln,
außergewöhnliche Dinge probieren,
mit netten Menschen ( z.B. am Floristenstisch) in 
Kontakt kommen, 
und sich, was ich schon seit meiner Kindheit tue,
vorstellen, wie es wäre, in einem 
Schloss zu wohnen.... ;-)


Ein sehr schönes Angebot in der Remise:
Es durften nach Herzenslust Sträuße, Gestecke 
und Kränze gebunden werden!
Und das unter Anleitung von Gudrun Gosmann!
Mit herbstlichen Materialien aus dem Schlossgarten.
Ich habe den Kranz gebunden,
den ihr auf dem ersten Foto sehen könnt.
(mich seht ihr links im Bild, sorry für die
amputierten Füße...aber meine Mama kann
wirklich nicht fotografieren.... )


Wunderschön diese "Lampions" in allen Orangetönen!
Sehr sehenswert ist wirklich der Gemüse-Obst-Kräutergarten
der Familie von dem Bussche
sehr bekannt, da er das "La Vie" in Osnabrück
beliefert.

Ich hoffe, euch hat mein
herbstlicher Tag auf Schloss Ippenburg 
gefallen.

Herzliche Grüße eure Maja