Mittwoch, 21. Mai 2014

Porzellanmalerei


Hallo! Endlich ist es so weit, es ist draußen tollstes Wetter. Ich hoffe ihr genießt das Wetter. Ich im Moment nicht so, da unser Garten noch eine Baustelle ist. Fotos folgen.

Heute möchte ich euch meine neue Baguetteschale vorstellen, die ich verschönert habe bzw. mit Porzellanfarbe bemalt habe. 
Das Porzellanbemalen macht mir riesig viel Spaß, eins der Berufe, die ich gerne, in einem anderen Leben, machen möchte. 
Am Liebsten in einer namhaften Porzellanmalerei. 
Aber wo kann man das schon noch ausüben, bei uns auf dem Land jedenfalls nicht. 
Ich bemale seit Jahren auch Krippenrohling-Figuren für eine Familie, die auf Hobbymärkten Krippen verkauft. Das macht natürlich auch Spaß.


Ich habe Porzellanfarbe genommen. Die Konturen habe ich zur Hälfte mit diesem Stift gemalt. Zur Hälfte, da er wirklich nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben hat.....ärgerlich. Das kann ja wohl nicht sein, dass eine 1mm Spitze anfängt zu klecksen....Er war auch nicht gerade billig....


Ich kam eigentlich auf diese Idee, weil ich eine schöne Baguetteform für das unglaublich leckere "Baguette Magique" suchte. 
Dieses Baguette macht momentan in allen TM-Foren und diversen Koch/Backgruppen die Runde. 
Es sind doch nur ganz gewöhnliche Zutaten....was kann da schon Besonderes bei raus kommen....dachte ich. 
Es ist ein ganz leckeres Baguette, warm, 
nur mit Butter...mmhhhmm ein Gedicht!
Ich koche/backe mit dem TM. 
Man kann es natürlich auch in anderen Küchengeräten zubereiten. 
Obwohl....so ganz weiß ich nicht. Ich mag ohne meinen TM nichts mehr kochen/backen. Er ist die Nummer 1!
(Möchte keine Schleichwerbung machen- aber wer noch keinen hat....kaufen..!!)
Ich sehe gerade, es sind 300ml Wasser, nicht 30!!!!


Zum Schluss nun noch ein Pfingstrosenfoto. Das muß sein. 
Ich habe sie geschenkt bekommen. Nur diese eine Blüte. 
Aber die Farben sind ein Feuerwerk!   
Von pink zu gelb. Wahnsinnig schön!