Sonntag, 2. März 2014

Macarons



Das war unsere Sonntagvormittagbeschäftigung. Macarons backen. 
Beide Kinder wollten unbedingt Macarons backen- und wer hatte dann doch die ganze Arbeit damit -genau- ich. Ich dachte, na gut, bisschen Baiser anrühren, backen und mit der Buttercreme bestreichen. Das ist nicht der Rede wert....alles in allem haben wir bzw. ich den ganzen Vormittag gebraucht. Ich bin eigentlich eine Perfektionistin und daher möchte ich doch auch bitteschön, dass die Macarons RUND sind und nicht unförmig... Sie gingen auch nicht an allen Stellen gleichmäßig hoch, aber da hatte ich nun wirklich keinen Einfluss drauf. Ok, somit habe ich mich selber unter Druck gesetzt und meiner Tochter die Spritztülle aus der Hand genommen, mit der Begründung, dass das viel zu schwierig ist. (Was erziehungstechnisch natürlich völlig verkehrt ist -weiß ich-). 
Es sind leckere Macarons geworden- Vanille- und Himbeergeschmack. Mittags war ich dann ein wenig überzuckert.....aber mit dem leckeren Steckrübeneintopf von Samstag habe ich das dann wieder ausgeglichen.
Ich wünsch euch noch eine schönen Sonntagabend. Bis demnächst
eure Maja